Kultur

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Buch Harmonia Caelestis (2000)

Die Familie Esterházy prägte über Jahrhunderte das kulturelle Leben in Mitteleuropa. In der Vergangenheit förderte die Familie Komponisten, Bildhauer, Architekten und Künstler. Einzelne Mitglieder der Familie Esterházy waren selbst kulturschaffend. So komponierte Fürst Paul I. im Jahre 1711 "Harmonia Caelestis". Für sein gleichnamiges Buch wurde Péter Esterházy im Jahre 2004 mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Architekten

Bildhauer

Komponisten

Maler

Philosophen

Schauspieler

Schriftsteller

Bücher / Veröffentlichungen

Powered by MediaWiki