Graf Ferenc Esterházy de Galántha (1683 - 1754)

(Weitergeleitet von I108)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbiographie

Graf Ferenc Esterházy de Galántha (1683 - 1754)

Graf Ferenc Esterházy de Galántha (genannt der Jüngere) wurde am 19. September 1683 geboren.

1704 war er königlicher Oberst und nahm an der Schlacht bei Nagyszombat (Thyrnau) sowie an weiteren Kämpfen gegen Rákóczy teil.

1710 fiel er bei Győr (Raab) in Gefangenschaft, aus der er aber bald entfloh. 1712 war er bei der Krönung anwesend. Er wurde nun Kämmerer und Obergespan des Komitats Borsod. 1727 wurde er Reichstarvernikus und Geheimer Rat, 1741 General der Kavallerie.

Er war mit Gräfin Maria Szidonia Pálffy ab Erdöd, der Tochter des Palatins, verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

Er starb am 22. Oktober 1754 in Wien und wurde nach Eisenstadt überführt.

Powered by MediaWiki