Baron Dániel Esterházy de Galántha (1665 - 1714)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbiographie

Baron Dániel Esterházy de Galántha (1665 - 1714)

Baron Dániel III. Esterházy de Galántha wurde in den 1660er Jahren geboren. Er lebte, soweit ihm dies sein militärischer Beruf erlaubte, auf seinem Besitz Páty im Komitat Somogy. Sowie Antal, der Kuruzengeneral, wurde und blieb auch er Anhänger und Truppenführer Rákóczys.

1708 war er Kommandant der Festung Sümeg im Range eines Feldmarschalleutnants, 1711 verteidigte er die Stadt Kaschau und war bis zuletzt nicht zu deren Übergabe zu bewegen. Er war kränklich, wurde von der Gicht geplagt und hinkte.

Er war mit Baroness Katalin Cziráky de Czirak et Dénesfalva verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

Er starb am 10 Januar 1714 in Nagycenk.

Sein Bild hängt in Forchtenstein, Pápa und hing früher auch in Oslip (Oszlop).

Powered by MediaWiki