Ering

Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Schloss Ering

Das Schloß in Ering mit dem heutigen Aussehen wurde um 1774 erbaut.

Die Grafen von Paumgarten bewohnten das Schloß bis 1883. Es folgten die Freiherren von Lerchenfeld und danach die Freiherren von Sedlnitzky.

Nachdem beide Söhne im Zweiten Weltkrieg gefallen waren übernahm im Jahre 1946 die Älteste Tochter das Schloß. Sie hatte Kasimir Graf Esterhazy von Galanta geheiratet.

Weblinks

Schloss Ering (heute)
Powered by MediaWiki