Pula

Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Kirche in Pula, Ungarn

Die Gemeinde mit 220 Einwohnern liegt zwischen dem Balaton-Oberland und dem südlichen Bakonygebirge, an der Straße Veszprém-Tapolca. Sie liegt 25 km von Veszprém.

70 bis 80% der Dorfbewohner sind Deutschstämmige, deren Vorfahren die Familie Esterházy 1746 hier ansiedeln ließ. Das Erscheinungsbild des Dorfes bewahrt sogar heute die deutschen Bautraditionen, indem die Bauernhöfe von quer stehenden Scheunen abgeschlossen werden.

Die römisch-katholische Kirche baute Jakab Fellner im Auftrag von Károly Graf Esterházy 1797 im Barockstil. Die barocke Sankt-Florians-Kapelle wurde 1773 errichtet und 1993 schön wieder renoviert.

Weblinks

Powered by MediaWiki