Graf György Esterházy de Galántha (1809 - 1856)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbiographie

György Esterházy (1809 - 1856) gezeichnet von Woldemar Graf v. Pfeil (Berlin 1854)

Graf György (Georg) IV Esterházy de Galántha wurde am 1 Juli 1809 in Bratislava geboren.

Er diente als Diplomat in Neapel und Petersburg, war Minister-Resident von Baden und Hessen. Als Minister-Resident war er 1847 in Madrid und 1854 in Berlin, wo er 1856 einer Lungenentzündung erlag.

Er war mit Louise Anne Francoise de Rohan-Chabot verheiratet aus der folgende Kinder hervorgingen:

Er starb am 24 Juni 1856 in Berlin und wurde in Peresznye beigesetzt.

Powered by MediaWiki