Ursprung

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ursprung der Familie Esterházy

Die Spuren des Ursprungs der Familie Esterházy aus dem Geschlecht der Salamon reichen in den Nebel der Zeiten zurück, in welchem im Laufe des 11. Jahrhunderts weite Teile des ungarischen Volkes zum christlichem Glauben bekehrt wurden. Die bisher in Stammesgemeinschaften lebenden, einem gemeinsamen Ahnen entsprossenen Geschlechter begannen zu jener Zeit langsam selbständig zu werden, sich aus der Stammesgemeinschaft zu lösen. Diese selbständig gewordenen späteren Geschlechter, lateinisch als "genus" bezeichneten Großfamilien gründeten ihre Siedlungen auf Besitzanteilen aus den von ihrem Stamm besetzten Gebieten, die sie dann Jahrhunderte lang besaßen.

In Ermangelung von Familiennamen im heutigem Sinne nannten sie sich in der Regel als von dem erstmals Christ gewordenem, bzw. besitzerwerbenden Ahn ihrer Familie, dem "genus" entstammend "de genere". Die früheren Christen wählten anläßlich ihres Übertritts für sich Namen aus der biblischen Geschichte. So erhielt auch ein gewisser Salamon einen biblischen Namen. Seine Nachkommen besaßen dann der Unterscheidung halber den Namen "die aus dem Geschlechte Salamon", bzw. entsprechend der zeitgemäßen lateinischen Schreibweise "de genere Salamon".

Karte der Insel Schütt um 1528

Das Geschlecht Salamon besaß bereits zur Zeit des hl.Stephans, des 1. ungarischen Königs, Grundbesitz in der zur Insel Schütt (Csallóköz),später zu Preßburg (Pozsony) gehörendem nördlichem Teil und, jenseits der Donau, im Komitat Veszprém. (1)

Manche Orte auf der Insel Schutt tragen auch heute noch Namen, die an das Geschlecht der Salamon erinnern, wie Illésháza, Tankháza, Bélvata (heute vereinigt unter dem Namen Novy Zivot),sowie andere, an die nur mehr Feldwege erinnern, wie Zerhaz (Ezterház), Pozsonypüspöki (Podunajske Biskupice),oder Salamonfölde im Bereich von Bélvata.

Wir begegnen dem Geschlecht Salamon erstmals im Jahre 1188 in einer Urkunde König Bela's III. (2) .Nach dem Wortlaut der Urkunde, "Mocud de genere Salamon fidelis noster" war dieser in einem Streitfallt (3) im Auftrag des Königs tätig gewesen. Seit dem erstem Drittel der folgenden Jahrhunderte können wir an Hand umfangreichen Urkundenmaterials die Generationenfolge der bekannten Familien des Geschlechtes Salamon und dessen Besitzverhältnisse bis zu jenem Zeitpunkt verfolgen, zu welchem sich der Zweig Zerházi (de Zyrhas) - die Ahnen der Esterhazy - aus dem Hauptzweig der Salamonvata ausschied und selbständig wurde.

Leider war der Glückssterne des Geschlechtes Salamon in der Zeit, in welcher wir auf den Seiten von Urkunden bereits häufiger auf ihre Mitglieder stoßen, bereits im Sinken begriffen. Als Folge der wachsenden Zahl der Familien aus diesem Geschlecht mußten die Fluren des gemeinsamen Grundbesitzes immer mehr aufgeteilt werden, in immer kleinere Parzellen, was einesteils unselige Familienfehden zur Folge hatte, andernteils zu einer fortschreitenden Verarmung des Geschlechts führte. Der Besitz zersplitterte, die Erträge sanken, sodaß sich im Laufe des 13. Jahrhunderts Mitglieder dieses Geschlechtes kaum mehr um höhere Ämter bewerben konnten.(4)

In der letzten Hälfte des l5.Jahrhunderts starben 3 Familien aus dem Hauptstamm des Geschlechts in männlicher Linie aus, was das Problem der zersplitterten Güter für den überlebenden Zweig der Zerházi hätte lösen können. Der Sohn des damaligen Familienchefs Balázs, László II. (1449-1498),wurde jedoch wegen seiner wie derholten Gewalttätigkeiten gegenüber seinem Verwandten Zankházi des Verbrechens der Majestätsbeleidigung für schuldig erklärt. Er wurde zwar begnadigt, doch wurde laut Urteil beinahe sein gesamter Besitz beschlagnahmt, es wurde ihm sogar ein Erbrecht auf Besitz von Verwandten abgesprochen. Lediglich sein unmündiger Sohn Márton (1469-1542) durfte laut Urteil ein Wohngebäude in Zerház mit dem zugehörigem Meierhof behalten.

Somit konnten die Zerházi's von Salamonvata, als Márton großjährig wurde, nur mehr das von ihren Ahnen gegründete, ihrer Familie den Namen gebende Wohngebäude und kaum mehr nennenswerten Grund und Boden ihr eigen nennen.

Martins Sohn Benedek,(1508-1553) verkaufte dann auch die ärmlichen Überreste seines Besitzes an die verwandte Familie Illésházi und übersiedelte um 1550 auf den von seiner Frau Ilona Bessenyei de Galanta geerbten Teilbesitz in Galánta,

Vielen bekannten Beispielen entsprechend hätte dies das Endes des Zweiges Zerházi aus dem Geschlecht der Salamon bedeutet. Ihrer Güter verlustig geworden, wären sie nach und nach in den grauen Reihen des vermögenslosen Kleinadels verschwunden. Dies aber geschah nicht. Benedek hat mit unerhörter Ausdauer arbeitend, seine Familie auf den Weg gebracht, auf dem seine Nachkommen den einstigen Glanz der Salamon's nicht nur erreichten, sondern auch überflügelten, indem sie den Namen Esterházy sowohl in die Geschichte ihres Landes und ganz Europas schrieben und ihren Namen mit dem ihrer neuen Heimat, mit Galánta, verbanden.

Die Tragik der verlorenen Schlacht von Mohács und die bitteren Folgen des Zerfalls des Landes in einzelne Teile haben Benedeks Leben geradezu entzweigeschnitten. Zwar vergrößerte sich einigermaßen sein kleiner Besitz durch die im Jahr 1539 erfolgte Erbteilung unter den Bessenyei's, doch bedurfte es allen Fleißes und Einfallsreichtums von Bessenyei, um die beengte Lage seiner Familie aufzubessern. Unter anderem trachtete er sein bescheidenes Einkommen durch Handeltreiben zu erhöhen. An Hand gewisser Daten können wir darauf schließen, daß er sich über eine mit der Verwandtschaft Bessenyei gegründeten Handelsgesellschaft mit dem damals sehr lukrativem Rindviehexport beschäftigt hat. Diese Annahme stützt sich auch auf ein später an seine Witwe gerichtetes Schreiben (5) der zuständigen Behörde, wonach er bei seinem Tod einen Betrag von 300 Gulden an Zollgebühren schuldete, was auf eine kaufmännische Tätigkeit größeren Ausmaßes schließen läßt. So war er in der Lage, seinem Sohn Ferenc seinen ursprünglich kleinen Besitz in Galánta durch bescheidenen Zuerwerb zu hinterlassen.

Der Sohn Benedek's und Ilona Bessenyei's war es dann auch, der nicht nur an den Vermögensverhältnissen seiner Familie, die Arbeit seines Vaters weiterführend, Zuwächse erzielte, sondern das Ansehen seiner Familie auch durch seine öffentliche Tätigkeit erhöhte.

István Illésházy (1540-1609)

Von der Jugend von Ferenc wissen wir wenig, außer daß er um 1532 in der Kurie seiner Eltern geboren wurde und daß er - aus seiner späteren Karriere schließend - eine gute Erziehung genossen hat. Erst nach dem Tod seines Vaters und seiner Ehe mit Zsófia Katalin Illésházi (1547-1607), der Tochter des Tamás Illésházi, Vizegespans von Preßburg (Pozsony) und dessen zweiter Frau, Zsófia Földes de Kismegyer, einer ... \n

private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

Offers private label cosmetics with custom design. We produce lip balms, serum, creams and more. Easy to buy with eshop. Private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

Offers private label cosmetics with custom design. We produce lip balms, serum, creams and more. Easy to buy with eshop. Private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

Offers private label cosmetics with custom design. We produce lip balms, serum, creams and more. Easy to buy with eshop. Private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

Offers private label cosmetics with custom design. We produce lip balms, serum, creams and more. Easy to buy with eshop. Private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

Offers private label cosmetics with custom design. We produce lip balms, serum, creams and more. Easy to buy with eshop. Private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

[private label cosmetics, custom made cosmetic, custom made cream, custom lip stick lip balm]

Powered by MediaWiki