Prinz Alajos György Esterházy de Galántha (1844 - 1912): Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Kurzbiographie)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Kurzbiographie ==
 
== Kurzbiographie ==
[[Bild:Alajos18441912.jpg|thumb|200px|Prinz Alajos György Esterházy de Galántha (1844 - 1912)]]
+
[[Bild:Alajos18441912.jpg|thumb|200px|Prinz Alajos György (genannt Louis) Esterházy de Galántha (1844 - 1912)]]
'''Prinz Alajos György Esterházy de Galántha''' wurde am 9. März 1844 in [[Wien]] geboren.
+
'''Prinz Alajos György (genannt Louis) Esterházy de Galántha''' wurde am 9. März 1844 in [[Wien]] geboren.
  
 
Er war Militärattaché in London und zuletzt Generalmajor.
 
Er war Militärattaché in London und zuletzt Generalmajor.
Er war Ritter des Ordens vom [[Goldenen Vlies]].  
+
Er war Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies.  
  
Er starb unverheiratet am 25 Oktober 1912 in [[Wien]].
+
Ende des 19. Jahrhunderts schoss Louis den "Menschenfresser von Dekkan", einen Tiger, dessen Fell er dem Kaiser schenkte.
 +
 
 +
Er starb unverheiratet am 25. Oktober 1912 in [[Wien]].

Aktuelle Version vom 9. Mai 2008, 22:46 Uhr

Kurzbiographie

Prinz Alajos György (genannt Louis) Esterházy de Galántha (1844 - 1912)

Prinz Alajos György (genannt Louis) Esterházy de Galántha wurde am 9. März 1844 in Wien geboren.

Er war Militärattaché in London und zuletzt Generalmajor. Er war Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies.

Ende des 19. Jahrhunderts schoss Louis den "Menschenfresser von Dekkan", einen Tiger, dessen Fell er dem Kaiser schenkte.

Er starb unverheiratet am 25. Oktober 1912 in Wien.

Powered by MediaWiki