Graf Paul Esterházy (1883 - 1915): Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kurzbiographie)
K (Kurzbiographie)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Kurzbiographie ==
 
== Kurzbiographie ==
 
[[Bild:Paul18831915.jpg|thumb|250px|Grabstein von Graf Paul Esterházy (1883 - 1915)]]
 
[[Bild:Paul18831915.jpg|thumb|250px|Grabstein von Graf Paul Esterházy (1883 - 1915)]]
'''Graf Paul Esterházy''' ("der dicke Paul" genannt) wurde am 28 Juli 1883 in [[Pápa]] geboren. Im alter von sieben Jahren erbte er von seinem Vater das Gut [[Nordkirchen]], welches dieser zwei Jahre vor seinem Tode von seinem Vetter [[I423|Graf Nikolaus Esterházy de Galantha]], auch Sport Nicki genannt,  übertragen bekam. Seine Mutter,  [[I425|Gräfin Paula geb. Stockum]]  verkaufte Nordkirchen aber schon 1903, als sein Vormund. Er war ein leicht lebiger Husar und in seinem Regiment überraus beliebt. Er war mit [[I458|Gräfin Ilona Andrássy]] verheiratet.  
+
'''Graf Paul Esterházy''' ("der dicke Paul" genannt) wurde am 28 Juli 1883 in [[Pápa]] geboren. Im alter von sieben Jahren erbte er von seinem Vater das Gut [[Nordkirchen]], welches dieser zwei Jahre vor seinem Tode von seinem Vetter [[I423|Graf Nikolaus Esterházy de Galantha]], auch "Sport Nicki" genannt,  übertragen bekam. Seine Mutter,  [[I425|Gräfin Paula geb. Stockum]]  verkaufte Nordkirchen aber schon 1903, als sein Vormund. Er war ein leicht lebiger Husar und in seinem Regiment überraus beliebt. Er war mit [[I458|Gräfin Ilona Andrássy]] verheiratet.  
  
 
Er hatte keine Nachkommen und fiel als 7er Husar am 26 Juni 1915 in Dziewietnikl während des Ersten Weltkrieges.  
 
Er hatte keine Nachkommen und fiel als 7er Husar am 26 Juni 1915 in Dziewietnikl während des Ersten Weltkrieges.  

Version vom 29. April 2009, 09:40 Uhr

Kurzbiographie

Grabstein von Graf Paul Esterházy (1883 - 1915)

Graf Paul Esterházy ("der dicke Paul" genannt) wurde am 28 Juli 1883 in Pápa geboren. Im alter von sieben Jahren erbte er von seinem Vater das Gut Nordkirchen, welches dieser zwei Jahre vor seinem Tode von seinem Vetter Graf Nikolaus Esterházy de Galantha, auch "Sport Nicki" genannt, übertragen bekam. Seine Mutter, Gräfin Paula geb. Stockum verkaufte Nordkirchen aber schon 1903, als sein Vormund. Er war ein leicht lebiger Husar und in seinem Regiment überraus beliebt. Er war mit Gräfin Ilona Andrássy verheiratet.

Er hatte keine Nachkommen und fiel als 7er Husar am 26 Juni 1915 in Dziewietnikl während des Ersten Weltkrieges.

Nach seinem Tode viel das Fideikommiss von Pápa an seinen Neffen Thomas und wurde bis zu dessen Volljährigkeit von Moritz Graf Esterházy verwaltet.

Powered by MediaWiki