Graf Imre Esterházy de Galántha (1840 - 1918): Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Kurzbiographie)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Er war während des Feldzugs Österreich gegen Italien Ulanen-Oberstleutnant. Später ließ er sich in [[Réde]] nieder.  
 
Er war während des Feldzugs Österreich gegen Italien Ulanen-Oberstleutnant. Später ließ er sich in [[Réde]] nieder.  
  
Er heiratete [[I636|Contessa Alexandrine Rossi]] am 10. August 1867 in [[Bratislava]].  
+
Er heiratete [[I636|Contessa Alexandrine Rossi]] am 10. August 1867 in [[Bratislava]]. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:
 +
*[[I683|Imre]]
 +
*[[I684|Pál Mária József]]
 +
*[[I531|Antonia Mária Jozefa]]
 +
*[[I686|Mária Angelika Jozefina Emerika]]
 +
*[[I688|Alexandra]]
 +
*[[I689|Gabriella]]
 +
*[[I690|Margit Mária Jozefa Éva Gabriella]]
 +
*[[I692|Amália Mária Jozefa Henriette Gabriella Éva]]
  
 
Er starb am 9. Mai 1918 in [[Bratislava]].
 
Er starb am 9. Mai 1918 in [[Bratislava]].

Version vom 1. Mai 2009, 11:39 Uhr

Kurzbiographie

Graf Imre Esterházy de Galántha wurde am 11. April 1840 in Réde geboren.

Er war während des Feldzugs Österreich gegen Italien Ulanen-Oberstleutnant. Später ließ er sich in Réde nieder.

Er heiratete Contessa Alexandrine Rossi am 10. August 1867 in Bratislava. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

Er starb am 9. Mai 1918 in Bratislava.

Powered by MediaWiki