Graf Gábor Esterházy de Galántha (1732 - 1780)

Version vom 1. Mai 2009, 16:22 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: == Kurzbiographie == Graf Gábor Esterházy de Galántha (1732 - 1780) '''Graf Gábor Esterházy de Galántha''' wurde am 28. Dezembe...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbiographie

Graf Gábor Esterházy de Galántha (1732 - 1780)

Graf Gábor Esterházy de Galántha wurde am 28. Dezember 1732 in Felsõpaty geboren.

Er war Kämmerer und Geheimer Rat und ließ einen Teil des Bakonyer Waldes, der zum Besitz Csesznek gehörte, für Siedlungszwecke roden.

Er war mit Gräfin Klára Grassalkovich de Gyarak verheiratet. Aus der Ehe ging folgender Sohn hervor:

Er starb am 20. August 1780 in Gödöllö.

Powered by MediaWiki