Gräfin Barbara Castiglione (1755 - 1842): Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: == Kurzbiographie == Gräfin Barbara Castiglione (1755 - 1842) '''Gräfin Barbara Castiglione''' wurde am 23. Februar 1755 in [[Brati...)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 1. Mai 2009, 20:28 Uhr

Kurzbiographie

Gräfin Barbara Castiglione (1755 - 1842)

Gräfin Barbara Castiglione wurde am 23. Februar 1755 in Bratislava geboren.

Sie war mit Graf Kázmér Esterházy de Galántha verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

Sie verkaufte an Nikolaus Esterházy (Linie Forchtenstein) die Herrschaft Mezölak um 4000 Gulden, sowie ihr Haus in Pápa, Anteile an Szentgál und Békás und ihr Prädium in Timár. Anläßlich der Gründung der Budapester Militärakademie "Ludovica" spendete sie 6000 Gulden.

Sie starb am 6. Februar 1842 in Bratislava und ist in Gattendorf beigesetzt.

Powered by MediaWiki