Baron István Esterházy de Galántha (1663 - 1714)

Version vom 1. Mai 2009, 18:35 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: == Kurzbiographie == Baron István Esterházy de Galántha (1663 - 1714) '''Baron István Esterházy de Galántha''' wurde im Jahr 16...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbiographie

Baron István Esterházy de Galántha (1663 - 1714)

Baron István Esterházy de Galántha wurde im Jahr 1663 geboren.

Er war Besitzer der späteren Krondomäne Ráczkeve, die er an General Heister verkaufte. Er war Anhänger Rákóczys und dessen General. Im Jahre 1711 fiel er aber samt seines Sohnes Antal in die Hände der Königstreuen und blieb dann diesem ergeben.

Er war in erster Ehe mit Gräfin Mária Magdolna Zichy de Zich et Vásonkeö verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

In zweiter Ehe war er mit Gräfin Mária Magdolna Esterházy de Galántha (Linie Csesznek) verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

Er starb im Juli 1714 in Galanta.

Powered by MediaWiki